Deepthroat – Sexepedia - Das andere Sex Lexikon
 Aktionen

Deepthroat

Aus Sexepedia - Das andere Sex Lexikon

Deepthroat oder Deep Throat ist das tiefe Einführen des Penis in den Mund

Deepthroat
Extremes Blasen, Quelle: Blasen bei Fucking Extreme

Deepthroat ist das möglichst komplette Reinstecken des Schwanzes in den Mund. Throat heisst eigentlich Hals und Kehle. Anatomisch gesehen passt ein normal gebauter Penis nicht in den Mund. Deshalb muss er tiefer und somit in die Kehle eingeführt werden. Dies führt normalerweise zu einem Würgereiz. Es gibt Frauen die diese Technik beherrschen und somit selbst einen großen Schwanz komplett in den Mund nehmen können.

Bei Männern ist dies beliebt, da sie damit ein ähnliches Gefühl haben, als wenn sie ihren Schwanz in die Muschi einführen würden. Deshalb haben sich auch Begriffe wie: Kehlenfick, Gesicht ficken und Gesichtsfotze durchgesetzt. Zusätzlich kann die Frau dann den Penis im Mund noch mit der Zunge massieren.

Das Deepthroating ist in verscheidenen Positionen möglich. So zum Beispiel auch in der 69 Stellung. Dabei bekommt die Frau (oder Mann) den Penis komplett in den Mund gesteckt und berührt dabei mit ihrer Nase den Hodensack des Mannes (siehe Bild). Auch hier ist Vorsicht wegen eventueller Erstickung angebracht.

Diese Technik erfordert viel Übung und auch eine gewisse Veranlagung. Die Partnerin sollte dazu in keinem Fall gezwungen werden.

Siehe auch: Liste der Stellungen beim Sex und Liste der verschiedenen Arten und Techniken: Sextechniken (Liste)


Beliebte Weblinks:

  1. Pornos mit Deepthroat: Aktuell 1.446 Videos mit Kehlenfick
  2. Rammy Throat: Extreme Deepthroat Webseite