Analverkehr

Aus Sexepedia - Das andere Sex Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on DiggShare on deliciousShare on redditShare on StumbleUpon

Inhaltsverzeichnis

Analverkehr ist der Sex mit dem Po des Partners

Frau beim Analverkehr, Quelle: Videos Analverkehr

Mit dem Analverkehr ist auf der einen Seite das Eindringen in den Arsch (vgl.: Arschfick), als auch die Stimulation mit Zunge, Fingern, oder Hilfsmitteln gemeint.

Der Analverkehr ist also eine Sammelbezeichnung für alle sexuellen Aktivitäten mit dem Hintern. Man unterscheidet folgende Praktiken:

  1. Einführen des Schwanzes in das Arschloch
  2. Stimulation des Anus mit der Zunge: Arschlecken
  3. Einführen von Gegenständen: Hier können Gemüse, Dildos, oder andere Dinge zum Einsatz kommen
  4. Stimulation mit dem Finger: Berührung und Penetration des Anus mit Fingern
  5. Einläufe in den Arsch: siehe Kliniksex, BDSM
  6. Penetration des Arsches mit der Faust: auch Anal-Fisting genannt

Alle diese Techniken kommen bei Gay Sex und Heterosex zum Einsatz.


Was ist das Besondere am Analverkehr?

Der Anus ist sehr empfindlich und seine Berührung kann sehr erregend sein. Dies gilt für Frauen und Männer gleichermaßen. Es gibt viele Techniken, die je nach Empfindlichkeit variieren. Wichtig ist, dass beide Partner dies wollen und das vorsichtig vorgegangen wird, da das Arschloch sonst reißen kann. Es empfiehlt sich Gleitgel und langsames Dehnen.

Männer berichten von starker Erregung, wenn durch den Darm die Prostata massiert wird. So kommt es teilweise zu ungewollten Abspritzen. (vgl.: Prostatamassage, Melken)


Kann man nach dem Analverkehr blasen?

Grundsätzlich ist beim Sex alles erlaubt, was allen Beteiligten Spaß macht. Allerdings sollte beachtet werden, dass nach dem Eindringen in den Arsch, sich natürlich Bakterien am Penis befinden können. Dies ist normalerweise unproblematisch, kann allerdings zu Infektionen führen. Viele Freunde des Analverkehrs halten ein Feuchttuch oder ähnliches bereit, um nach dem Arschfick den Schwanz zu säubern. Eine andere Methode ist eine vorherige Spülung des Darms (Einlauf). Das Blasen nach dem Analverkehr ist also im wahrsten Sinnes des Wortes Geschmackssache.

Beliebte Weblinks:

  1. Anal Videos: Webseite mit tollen Amateuren beim Analverkehr
  2. Analverkehr bei PornMe: Jede Menge Videos rund um den Analsex
  3. Der Hinterlader: Videos und Bilder vom Analverkehr
Meine Werkzeuge
Share
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on DiggShare on deliciousShare on redditShare on StumbleUpon